Andreas Ploner beim Paul Hunter Classic Andreas Ploner beim German Snooker Tour Finale
31.08.2016 20:37
Von: TBV Carambol

Andreas Ploner (Century Snooker Club Innsbruck) erreichte beim Paul Hunter Classic vom 24. bis 28.08.2016 in Fürth/Deutschland die 3. Qualifikationsrunde. Er besiegte Aaron Cook (ENG) in seiner ersten Runde klar mit 4:0. In der letzten Runde vor dem Hauptbewerb musste er sich allerdings Ben Jones (WAL) nach 2:1 Führung mit 2:4 geschlagen geben.

 

Beim German Snooker Tour Turnier das gleichzeitig ausgetragen wurde, musste sich Andreas in der Runde der letzten 64 dem Schotten Michael Collumb mit 0:2 geschlagen geben.

 

Hier geht's zu den Ergebnissen:

Paul Hunter Classic

German Snooker Tour



Andreas Ploner beim Paul Hunter Classic Andreas Ploner beim German Snooker Tour Finale