LPT-Innsbruck gewinnt Vereinswertung Mario Seehauser gewinnt 4. Tirol-Champions-Tour 9-Ball in Imst
15.03.2011 09:27
Von: KaFe

2. Platz beim Grand-Prix in Rankweil für Rene Sommeregger

Stockerlplatz für Rene Sommereggerbeim Grand-Prix in Rankweil
(5./6.3.20100, Patricks Rankweil) Wieder eine ganz tolle Leistung vom TirolerRene Sommeregger(PBC-Imst). Sommeregger, der in der 2. Bundesliga für den SBC-Inzing spielt, erreichte wieder einmal das Grand-Prix-Finale, wo er sichaber leider dem VorarlbergerMario He mit 9:6 geschlagen geben musste. Damitverpasste Rene wieder einmal ganz knapp denTurniersieg.

Weitere Tiroler erreichten auch die Finalrunden: Kenneth Ohr (5. Platz)und Günther Parth (9. Platz),beide vom Pool-X-Press Innsbruck).

Rene Sommereggerkann das erste Spiel in denFinalrunden der besten 16 gegen Jürgen Scherrer knapp mit9:8 gewinnen. Nach dem 9:4-Sieg gegen Manfred Höbling, stand Renenun im Halbfinale dem Jürgen Jenisy gegenüber (dieser hatte vorher Albin Ouschan jun. mit 9:1 aus dem Turnier geschossen). Mitdem Endstand von 9:7, setzt sich Sommeregger gegenden Kärntnerdurch (derzeit immerhinÖsterreichs Nr. 3)und steht im Finale.Hier muss er sich allerdings dem Vorarlberger MarioHe und Österreichs Nr. 1 mit 9:6 geschlagen geben.

Das Jugendtalent vom Pool-X-Press Innsbruck, Ohr Kenneth, kann in den Finalrunden sogar einen weiteren Sieg einspielen.Zuerst gewinnt Kenneth9:5gegen den Wiener Werner Scheu(derzeit immerhinNr. 9 in der Österreich-Rangliste) doch anschließendist beimSteirer Raoul Reichegger,mit einer 9:4-NiederlageEndstation. Somit ein toller 5. Platz für Ohr Kenneth

Günther Parthvom Pool-X-Press Innsbruck, muss leider gleich im ersten Spiel der Finalrunden eine ganz knappe 8:9-Niederlage gegen Manfred Höbling hinnehmen. Somit Platz 9 für Günther!

Bravo an die Tiroler Billardsportler für die tollen Platzierungen!

Im Bild beim Siegerfoto von Norbert Engel (Patricks) vl.: Raol Reichegger, Rene Sommeregger, Mario He, Jürgen Jenisy mit ÖPBV-Vizepräsident und Sportdirektor Bernhard Kaserer



LPT-Innsbruck gewinnt Vereinswertung Mario Seehauser gewinnt 4. Tirol-Champions-Tour 9-Ball in Imst