Landesmeisterschaften im 10er Ball TM Senioren
06.06.2017 22:28
Von: TBV Carambol

3. Platz für Andreas Ploner beim European Snooker Open in Albanien

Tiroler Tageszeitung - 07.06.2017

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck, Bachlechnerstr. 46) erreichte beim European Snooker Open in Shengjin/Albanien vom 02. bis 05.06.2017 den hervorragenden 3. Platz.

 

Es nahmen 80 Spieler aus 20 Nationen teil. Der Sieger qualifizierte sich für das Riga Masters, ein Profi-Turnier, Ende Juni.

Bereits in der ersten Runde zeigte Andreas seine Nervenstärke und Kampfgeist. Er kämpfte sich in der ersten Runde gegen Risto Väyrynen aus der Schweiz nach einem 0:3 Rückstand zurück und gewann das Match mit 4:3. Danach schlug er den 6 Reds Vize-Europameister Wayne Brown aus England mit 4:2.

 

Im Achtelfinale ließ Andreas dem U18 Europameister 2016 Tyler Rees aus Wales kaum eine Chance und besiegte ihn mit 4:1.

 

Im Viertelfinale traf Andreas auf David Cassidy aus Irland. Wieder stand er mit dem Rücken zur Wand als er mit 2:3 in Rückstand geriet. Andreas konnte das Match aber noch zum 4:3 Sieg drehen.

 

Im Halbfinale war sein Gegner die ehemalige Nummer 24 der Welt Michael Judge aus Irland. Der Ire zog schnell mit 0:3 davon. Andreas ließ sich davon aber nicht beeindrucken und kämpfte sich zum 3:3 zurück. Den Entscheidungsframe holte allerdings der erfahrene Ire zum 3:4.

 

Damit erreichte Andreas Ploner den hervorragenden 3. Platz beim European Open 2017. Andreas bewies an diesen beiden Turniertagen seine Ausdauer und seinen Kampfgeist. Er stand über 11 Stunden am ersten und 9 Stunden am zweiten Tag am Tisch.

 

Ein paar Tage zuvor schaffte es Andreas bei der 6 Reds Snooker Europameisterschaft bis ins Achtelfinale. Dort unterlag er dem Franzosen Alexis Callewaert mit 1:4.

 

Hier geht's zu den Ergebnissen der European Open und der 6 Reds EM!



Landesmeisterschaften im 10er Ball TM Senioren