Andreas Ploner bei der U21 Snooker Europameisterschaft 2014 Tiroler Landesmeisterschaften der Damen im 9er Ball - Cousinenduell geht an Teresa Bachler!
06.04.2014 10:23
Von: Ing. Georg Bachler

3. Tiroler Jugendtag mit 21 Teilnehmer wieder super besetzt!

Pool trifft Snooker - die Kids mit Andreas Ploner

Alle mal doof schauen!

Der dritte Jugendtag machte gestern Stopp in Schwaz bei Riccy Toporis in seinem neuen Lokal BillChill, das sich für Turniere ausgezeichnet eignet. An dieser Stelle gleich vorab ein herzliches Dankeschön, für die tollen Voraussetzungen mit gratis Getränke für die Kids, Grillerei zu Mittag,etc.

Wir alle hatten wieder ein spannenden, spaßigen und unterhaltsamen Billardtag! Mit „wir“ meine ich natürlich in erster Linie die Jugendlichen die dieses mal sogar aus Lechaschau angereist sind, aber auch die Betreuer, die Eltern und auch die TBV Funktionäre. Sowohl der Präsident als auch der Jugendsportwart waren die ganze Zeit anwesend und vermittelten damit die Wichtigkeit dieser Veranstaltungen für den Verband.

So nun aber zum Tagesablauf: Begonnen wurde mit Dehnen und einer kurzen Trainingseinheit zum Thema „Ausgangsstellung“ und „gerader Rücken“.

Unter dem Motto „vereinsübergreifende Gemeinschaftsförderung“ wurde anschliessend ein Triathlon im Billard, Dart und Tischfussball gespielt, wo immer zwei Sportler zusammen gelost wurden. Gewonnen hat hier Leon Kügler (LPT Innsbruck) mit Ramona Raunegger (BC Lechaschau) die im Finale die Saustaller Elias Horngacher und Viktoria Rieder im Billard und Tischfussball besiegen konnten.

Nach dem Mittagessen hatte Riccy einen ganz besonderen Gast eingeladen. Andreas Ploner, der Ausnahmekönner im österreichischen Snooker Sport, stand der Pooljugend Rede und Antwort über seinen Trainingsaufwand, seine Erfolge, seine Ziele und vieles mehr. Im Anschluss spielte er einen Frame mit Clemens Schober, wo es ganz schön knapp her ging, aber Andreas dann doch die Oberhand behalten konnte. Auch andere „Pooler“ versuchten dann ihr Glück gegen Andreas.

Schlussendlich ging es dann mit den 9er Ball Landesmeisterschaften los. Hier konnte sich bei den Knirpsen Maximilian Reibmayer vom Heimverein gegen die „Saustallmeute“ durchsetzen.

Bei den Mädchen wurde Marion Winkler ihrer Favoritenrolle mit ausgezeichneten Spiel über den ganzen Tag voll gerecht.

Und auch beim Jugendbewerb lies Clemens Schober nichts anbrennen, wobei Marion hier voll am Ball war und nur das direkte Duell verlor.

Und so ging wieder ein lässiger Jugendtag zu Ende!

Alle weiteren Ergebnisse findet ihr anbei in den Turnierplänen.

 



Andreas Ploner bei der U21 Snooker Europameisterschaft 2014 Tiroler Landesmeisterschaften der Damen im 9er Ball - Cousinenduell geht an Teresa Bachler!