Andreas Ploner beim 3-Königs-Open 2017 Kramsacher Champion Tour
08.01.2017 22:11
Von: TBV Carambol

9. Platz für Andreas Ploner beim 3-Königs-Open 2017

Vom 04. bis 07.01.2017 fand in Rankweil das jährliche 3-Königs-Snooker-Open mit 60 Teilnehmern aus neun Nationen teil. Andreas Ploner (Century Snooker Club Innsbruck) startete sehr stark ins Turnier und gewann seine Gruppe klar ohne Frameverlust. In der Runde der letzten 32 besiegte er Daniel Schneider (GER) klar mit 2:0.

 

Im Achtelfinale konnte sich Andreas nach 0:2 Rückstand gegen Michael Schnabel (GER) zum 2:2 zurückkämpfen, verlor allerdings den Entscheidungsframe knapp. Andreas beendete das Turnier somit auf dem 9. Platz.

 

Den Turniersieg holte sich Alexander Ursenbacher (SUI) der im Turnierverlauf ein Maximum Break erzielte. Er besiegte im Finale Bjorn Haneveer (BEL). Den geteilten dritten Platz sicherten sich Lukas Kleckers (GER) und Paul Schopf (Wels).

 

Hier geht's zu den Ergebnissen!



Andreas Ploner beim 3-Königs-Open 2017 Kramsacher Champion Tour