Tirol und der BC Saustall Fieberbrunn jubelt über EM-Medaillen! Andreas Ploner bei der 6 Reds World Professional Championship in Thailand
26.08.2014 23:45
Von: TBV Carambol

Andreas Ploner beim Paul Hunter Classic 2014

20.-24.08.2014

 

Andreas Ploner (Century Snooker Club Innsbruck) erreichte beim Profi-Snooker-Turnier Paul Hunter Classic 2014 die letzte Qualifikationsrunde, wo er sich dem ehemaligen Profi-Spieler Martin O’Donnell aus England mit 3:4 geschlagen geben musste. In den ersten beiden Runden bezwang er Ralph Günzel (GER) mit 4:0 und John Sutton (IRL) mit 4:2. Mit dem Erreichen der letzten Runde befindet sich Ploner in der Rangliste auf Platz 6, nach dem er beim Riga Open vor zwei Wochen bereits die Runde der letzten 64 im Hauptfeld erreichte.

 

Neben dem Profi-Turnier wurde ein Side-Event ausgetragen. Ploner stieg als Gruppenzweiter auf, traf allerdings gleich in der Runde der letzten 64 auf den langjährigen Profi Peter Lines aus England, dem er sich mit 0:2 geschlagen geben musste.

 

Hier ein Link zu den Ergebnissen!

 

 



Tirol und der BC Saustall Fieberbrunn jubelt über EM-Medaillen! Andreas Ploner bei der 6 Reds World Professional Championship in Thailand