Jugendkader für Saison 2015/16 fixiert! 1. Championstour gestartet!
01.09.2015 15:42
Von: TBV Carambol

Andreas Ploner beim Paul Hunter Classics 2015

Beim diesjährigen Paul Hunter Classics in Fürth vom 26. bis 30.08.2015, dem zweiten Turnier der European Tour Serie musste sich Andreas Ploner (Century Snooker Club Innsbruck) leider in der ersten Qualifikationsrunde geschlagen geben. Er verlor gegen den Vize-Europameister und U21 Vize-Weltmeister Jamie Clarke aus Wales mit 1:4. Dass sich auch Jamie Clarke, der derzeit zu einem der besten Amateure der Welt zählt, nicht für die Hauptrunde qualifizieren konnte, zeigt wie schwer die Auslosung war. Der ehemalige U21 Weltmeister Sam Craigie aus England war in der letzten dritten Qualifikationsrunde zu stark für ihn.

 

Im Nebenbewerb, dem GST Pink Turnier in Nürnberg gewann Andreas seine schwere Gruppe gegen Jamie Bodle aus England und Heath Williams aus Australien. Nach einem 2:0 Sieg gegen Siegfried Barth aus Deutschland in der Runde der letzten 64, musste sich Andreas aber dem Engländer Nick Jennings, dem späteren Finalisten in der Runde der letzten 32 geschlagen geben.

 

Andreas’ nächstes Turnier ist der Grand Prix in Salzburg am 05./06.09.2015.

 

Hier geht's zu den Ergebnissen vom Paul Hunter Classics!

Hier geht's zu den Ergebnissen vom Nebenbewerb!



Jugendkader für Saison 2015/16 fixiert! 1. Championstour gestartet!