Tirol Champions Tour 03/2015 - Wäscherei Wie funktioniert Jugendarbeit
09.11.2015 17:00
Von: TBV Carambol

Andreas Ploner in der Hauptrunde des Bulgaria Open

Vom 04. bis 08.11.2015 fand in Sofia/Bulgarien das vierte Turnier der European Snooker Tour statt. Andreas Ploner (Century Snooker Club Innsbruck) überstand zwei Qualifikationsrunden mit klaren 4:0 und 4:1 Siegen und qualifizierte sich für die Hauptrunde. Dort spielte Andreas gegen die aktuelle Nummer 23 der Welt Alan McManus (SCO).

 

Andreas startete sehr stark und gewann den ersten Frame aus der ersten Chance mit einem 70er Break. Danach zeigte McManus seine Routine und Erfahrung und gewann die nächsten vier Frames mit starkem Safe- und Lochspiel.

 

Mit dem Erreichen der Hauptrunde konnte Andreas wichtige Punkte für die EBSA Order of Merit sammeln. Wenn er am Ende der Saison in den Top 16 ist, hat er die Chance einen Platz auf der Profi Tour zu gewinnen.

 

Andreas’ nächster Einsatz wird beim Rheintal Open in Rankweil am kommenden Wochenende sein.

 

Hier geht's zu den Ergebnissen vom PTC!



Tirol Champions Tour 03/2015 - Wäscherei Wie funktioniert Jugendarbeit