Andreas Ploner beim Lisbon Snooker Open Weihnachtsgruß
17.12.2014 17:21
Von: Eugen Hotarek

Elmar Constantini ist 14/1 Tiroler Meister der Senioren!

Gruppenfoto alle Teilnehmer

Elmar Constantini ist 14/1 Tiroler Meister der Senioren!

 

16 Teilnehmer trafen sich am Samstag zur Tiroler Meisterschaft der Senioren in Kramsach.

Man merkte gleich dass sich die alten Haudegen schon Jahrzehnte lang kennen, da ein jeder gleich den anderen herzlich Begrüßte und sich in ein Gespräch vertiefte.

Die erste Runde begann mit dem Auspielziel auf 80 und somit entstanden gleich am Anfang tolle Matches die von einigen Highlights geprägt waren.

Hotarek Eugen benötigte nur 5 Aufnahmen für die 80 Kugeln gegen Hager Armin und war somit souverän weiter.

Auch Elmar „Elli“ Constantini fand sofort in sein Spiel, legte einen tadellosen Start hin und gewann sein Spiel 80 zu 9 gegen Jordan Reinhard.

Auch der Titelverteidiger Mahlknecht Albert konnte sich 80 zu 64 gegen Gailberger Günther durchsetzen.

Da dieses Turnier im Doppel Ko Modus gespielt wurde trafen sich die jeweiligen Verlierer in der Hoffnungsrunde wieder was ihre Spielleistung aber keinesfalls schmälern sollte.

Auch in der Verlierer Runde waren die Teilnehmer noch immer hochmotiviert und schenkten dem jeweiligen Gegner nichts. Auch taktisch war einiges an Erfahrung zu erkennen, da immer wieder „Save“ gespielt wurde.

Die Gewinner der Verlierer Runden waren: Steger Walter, Lederer Hartmann, Hellingrath Toni und Bechler Michael und  waren somit wieder im Rennen.

Elmar Constantini war an diesem Tag sehr stark und hatte mit Hellingrath Toni auch einen starken Gegner bekommen. Für die Zuseher war es ein tolles Match, welches Elli mit 80 zu 41 für sich entscheiden konnte.

Die Gewinner der Hauptrunde 2: Elmar Constantini,Mahlknecht Albert,Prantl Wolfgang und Hotarek Eugen !

Die Viertelfinalbegegnungen konnten Mahlknecht Albert, Elmar Constantini,Bechler Michael und Hotarek Eugen gewinnen und ins Halbfinale aufsteigen.

Im Halbfinale musste sich der Titelverteidiger Mahlknecht Albert dann einen überragend aufspielenden Elmar Constantini geschlagen geben der in der ersten Aufnahme 44 Kugeln versenkte.

Hotarek Eugen konnte sich gegen Bechler Michael mit 80 zu 27 durchsetzen.

Somit stand das Finale fest: Eugen Hotarek gegen Elmar Constantini !

Elli war an diesem Tag wirklich schwer zu schlagen und lag auch gleich in Führung. Es schlichen sich dann aber kleine Fehler ein die Eugen aber nicht zu seinem Vorteil nutzen konnte. Somit gewann Elli dieses Finale mit 80 zu 43 und war Tiroler Meister im 14/1 der Senioren 2014!

Gratulation an den Sieger und auch an alle übrigen Teilnehmer !

Sieger: Elmar Constantini

Zweiter: Hotarek Eugen

Dritter: Mahlkecht Albert, Bechler Michael

 

Das gesamte Turnier steht im Online Raster für den genauen Spielverlauf zur Verfügung!

Markus Steurer



Andreas Ploner beim Lisbon Snooker Open Weihnachtsgruß