Saustalltrophy - 6 Startplätze noch frei! 1. Österreichischen Doppel Grand Prix - starke Leistung von René und Thomas
06.06.2016 10:39

Elmar Constantini neuer Tiroler Meister der Senioren

Elmar Constantini gewinnt im 10-Ball Finale der Tiroler Meisterschaften der Senioren gegen Albert Mahlknecht und krönt sich zum neuen Tiroler Seniorenmeister. Dritte Plätze gehen an Toni Hellingrath und Hartwig Weinberger vom Heimverein BC Lechaschau.

 

Dieses Jahr findet die Tiroler Seniorenmeisterschaft im 10-Ball in Lechaschau statt. Wie in den letzten Jahren fanden wieder viele Billardspieler den beschwerlichen Weg über den Fernpass. Von den 18 Teilnehmern stellte der BC Kramsach die Hälfte, fünf Teilnehmer waren vom Heimverein BC Lechaschau und auch der neue Billardclub im Außerfern BC Vils war mit zwei Teilnehmern vertreten.

Neben leckeren Käsespätzle mit Salat gab es auch Billardfeinkost zu bestaunen: Im Doppel-KO Modus wurden die vier Halbfinalisten ermittelt. Elmar Constantini von Pool X-Press Innsbruck, Albert Mahlknecht vom BC Kramsach sowie Hartwig Weinberger vom BC Lechaschau schafften die Halbfinalqualifikation souverän ohne Niederlage. Der vierte Halbfinalist Toni Hellingrath von LPT Innsbruck musste sich nur Weinberger geschlagen geben und qualifizierte sich über die Hoffnungsrunde, wo er im Viertelfinale Hartmann Lederer schlug.

Die Halbfinalpartien waren beide äußerst knapp: Mahlknecht bezwang Lokalmatador Weinberger mit 5:3. Constantini musste noch etwas mehr kämpfen: Er konnte sich schlussendlich gegen Hellingrath mit 5:4 durchsetzen. So knapp die beiden Halbfinalpartien waren, so deutlich war das Finale: Constantini konnte sich mit 5:1 durchsetzen und krönte sich damit zum neuen Tiroler Seniorenmeister im 10-Ball.

 

Hier der Link zum Onlineraster



Saustalltrophy - 6 Startplätze noch frei! 1. Österreichischen Doppel Grand Prix - starke Leistung von René und Thomas