Andreas Ploner bei der Europameisterschaft in Zypern Saustall 1 gewinnt Jugendmannschaftscup
24.03.2017 11:42
Von: Tom Wurzenrainer

Europameisterschaft mit Max Lechner

Max Lechner bei Europameisterschaft im Einsatz - Foto ©ÖBU-Andreas Kronlachner

Von 18. März bis 28. März findet in Algarve/Portugal die Europameisterschaft der Damen, Herren und Rollstuhlfahrer statt. Mit dabei mit Max Lechner vom Verein Pool X-Press Innsbruck auch ein Spieler unseres Landesverbandes.


Das Österreichische Team:

Albin Ouschan (Kärnten), Mario He (Vorarlberg), Max Lechner (Tirol) - Herren
Jasmin Ouschan (Kärnten) - Damen
Harald Fink (Steiermark) - Rollstuhl


Zeitplan Dynamic Billard European Championships:

18. – 19. März: 14.1 endlos Damen, Herren
20. – 22. März: 10er Ball Damen, Herren, Rollstuhl
22. – 24. März: 8er Ball Damen, Herren, Rollstuhl
24. – 27. März: Team Bewerb Damen, Herren
25. – 28. März: 9er Ball Damen, Herren, Rollstuhl

Weitere Informationen und Raster:
Dynamic Billard European Championships: http://europeanpoolchampionships.eu/   
Livestream (kostenpflichtig): http://www.kozoom.com/en/pool-billiard/agenda/event/18736.html


Bisherige Leistungen von Max Lechner:

14/1 Endlos:
Max kann sich für die Finalrunde der besten 32 Spieler qualifizieren. Dort liefert er dann im 16el Finale ein wahre Glanzleistung ab. Nachdem sein Gegner in der 2 Aufnahme eine 123 Serie spielt und auf 15:123 stellt, schaut alles nach einer Niederlage aus. Max spielt aber eine 110 Serie zum 125:123 Sieg. Eine grandiose Leistung. Im Achtelfinale spielt Max dann in der 1 Aufnahme eine 60er Serie und dann nochmals eine 24 Serie. Der Russe Konstantin Stepanov kann aber mit einer 55 und dann einer 70 Serie letztlich den Sieg in 4 Aufnahmen holen.
Somit ein starker 9. Platz für unseren Tiroler Landeskaderspieler! Mit den gezeigten Leistungen kann er auf alle Fälle gestärkt in die nächsten Tage gehen!

10er Ball:
Im 16el Finale verlor Max gegen den Holländer Marc Bijsterbosch mit 5:8. Letztlich holte der Niederländer überraschend den Titel. Für Max damit der 17. Platz.

8er Ball:
Max schaffte neuerlich den Einzug in die K.O. Phase. Dort musste er sich aber bereits in der 1. Runde geschlagen geben. Gegen den starken Esten Denis Grabe gab es eine 4:8 Niederlage. Damit der 32. Platz im 8er Ball.

Heute steht für Max der Teambewerb an, bevor es Morgen dann mit der letzten Disziplin 9er Ball losgeht.


Bisherige Ergebnisse vom Österreichischen Nationalteam:

14/1 Endlos: Damen - 2. Platz Jasmin Ouschan; Herren - 9. Platz Max Lechner, Albin Ouschan, 17. Platz Mario He
10er Ball: Damen - Aus in Runde 1 für Jasmin Ouschan; Herren - 17. Platz Mario He und Max Lechner, 33. Platz Albin Ouschan
8er Ball: Damen - Jasmin Ouschan steht im Viertelfinale; Herren - Mario He steht im Viertelfinale, 17. Platz Albin Ouschan, 33. Platz Max Lechner

Laufend Presseberichte zu den Auftritten unserer Nationalspieler unter www.oepbv.at (Internationale News)


Wir wünschen Max weiterhin alles gute bei der Europameisterschaft!



Andreas Ploner bei der Europameisterschaft in Zypern Saustall 1 gewinnt Jugendmannschaftscup