17. Platz für Andreas Ploner bei Snooker Weltmeisterschaft 2017 Turnierankündigung: Landesmeisterschaften 14/1 Endlos in Kramsach
28.11.2017 17:58

Grand-Prix Wochenende

Emil Schranz darf sich über den Sieg bei den Rollis freuen, wohingegen bei der Jugend, den Damen und den Senioren die Stockerlplätze diesmal leider ausblieben.

Turnierfavorit Emil Schranz vom LPT Innsbruck konnte erneut sein Können unter Beweis stellen und zog beim Grand-Prix der Rollis in Kapfenberg mit nur 4 abgegebenen Games ungeschlagen ins Finale ein. Dort traf er auf Danijel Savic aus Oberösterreich der ihm mit 5:0 den Sieg überlassen musste. Somit gewinnt Emil den 1. Austrian Grand Prix der Rollstuhlfahrer 2017/18, wozu wir herzlichst gratulieren.

 

Die Jugend spielte den ersten Grand-Prix der Saison im Kugelrund in Salzburg. Mit 13 von 28 Teilnehmern war Tirol zweifelsfrei der am stärksten vertretende Landesverband. Leider blieb der große Erfolg diesmal aus. Florian Heel vom SBC Inzing und Sarah Kapeller vom Pool X-Press Innsbruck landeten als beste Tiroler auf dem 9. Rang. Rieder Viktoria (BC Saustall), Eckschlager Laura (BC Larinis) und Heitzinger Valentin (BC Saustall) erreichten den 13. Platz. Wieder einmal stand natürlich der Spaß am Spiel an erster Stelle und es ist schön zu sehen wie toll sich Tirols Jugendliche weiterentwickeln, da sind wir auf einem guten Weg. Gratulation an alle Teilnehmer und frohes weitertrainieren. Hier der Turnierraster

 

Bei den Damen, die ebenfalls im Kugelrund in Salzburg ihren 1. Grand-Prix austrugen, gingen dieses Mal 3 Tiroler Mädels an den Start. Seychelyne Knapp vom BC Lechaschau musste sich im Viertelfinale der späteren Siegerin Bettina Brum vom 1. PBC Salzburg geschlagen geben und erreichte somit ihre bisher beste Plazierung bei einem Damen Grand-Prix, den starken 5. Rang. Lisa Plattner vom ABC Imst verlor in der Hoffnungsrunde gegen ihre Kaderkollegin Seychi, zog somit den Kürzeren im Tirolerduell und musste sich mit dem 9. Platz zufrieden geben. Vanessa Pfaringer vom Pool X-Press Innsbruck nahm zum 1. Mal bei einem österreichweitem Damenturnier teil. Leider hat es noch nicht für einen Sieg gereicht, sie hatte aber sichtlich Spaß daran sich auch einmal außerhalb Tirols mit anderen Damen zu messen. Hier der Turnierraster

 

Der 1. Senioren Grand-Prix ging im Billardpub Ballazzo in St. Johann im Pongau über die Bühne. Mit 15 Tirolern führten wir auch hier das Teilnehmerranking an. Constantini Elmar (Pool X-Press Innsbruck), Hotarek Eugen (BC Kramsach) und Obertanner Thomas (BC Kramsach) kehrten alle als Neunter zurück, was bei 56 Teilnehmern ein tolles Ergebnis ist. Hier der Turnierraster

 

Gratulation an alle Teilnehmer!

 

 

 



17. Platz für Andreas Ploner bei Snooker Weltmeisterschaft 2017 Turnierankündigung: Landesmeisterschaften 14/1 Endlos in Kramsach