Tiroler Mannschaftscup 2009: PXP-Ibk. gewinnt Billardtermine bis zu Saisonende 2008/2009
25.05.2009 11:20
Von: KaFe

Marc Pichler gewinnt 4. C-Turnier in Lechaschau

Marc Pichler vom BC-Lechaschau gewinnt
4. Sport-Billard-C-Turnier am 23.5.09 in Lechaschau.
Pichler besiegte imFinaleKlaus Friesacher mit 5:2.
Der Bericht und das Siegerfoto (in Großformat) siehe bitte unter Weiterlesen.


Bericht von Robert Doser (BC-Lechaschau) vom 23.5.09:
Am 23. Mai 2009 wurde der BC-Optik Gundolf Lechaschau mit der Durchführung des 4. C-Turnier in der Saison 2008/09 vom Tiroler Billardverband in Lechaschau betraut.Unter der Turnierleitung von Robert Doser,nahmen Tirolweit 31 Billardspielerteil, wobei der BC Optik-Gundolf Lechaschau das größte Kontingent mit 21 Teilnehmern stellte.

An diesem C-Turnier waren die besten 30 Billardspieler der Tiroler Rangliste nicht spielberechtigt, wobei sich der eine oder andere Spieler einen Spitzenplatz erhoffte. Die zahlreichen Spieler traten an, um die so wichtigen Punkte für die Tiroler Rangliste zu bekommen. Die Hauptrundenspiele wurden auf 4 gewonnen Spiele ausgetragen, wobei sich großteils die Favoriten durchsetzen konnten.

Im ¼-Finale trafen die beiden Lechaschauer Spieler Marc Pichler und Robert Doser aufeinander, welches Pichler mit 5:2 gewann. AuchPeter Zissernig konnte gegen Werner Neuner vom BC New Forming Center Telfs sein ¼-Finalspiel souverän mit 5:2 gewinnen. Die weiteren ¼-Finalpaarungen lauteten Werner Eisner (Little Pool Team Innsbruck)gegen Frank Gutmann (BC-Optik-Gundolf Lechaschau) und Klaus Friesacher (Little Pool Team Innsbruck)gegen Kenneth Ohr. (Pool X-Press Innsbruck). Beide Spiele endeten jeweils 5:3 für Eisner bzw. Friesacher.

Im ersten Halbfinalspiel kam es zu einem reinen Lechaschauer Duell zwischen Marc Pichler und Peter Zissernig. Pichler nutze jeden Fehler seines Vereinskolllegen zu seinen Gunsten aus und konnte klar mit 5:0 gewinnen.
Auch im zweiten Halbfinale kam es zu einer vereinsinteren Begegnung. Die beidenLittle Pool Team Innsbruck-Spieler Werner Eisner und Klaus Friesacher trennten sich 3:5

Das Finale, welches von Oberschiedsrichter Roland Sprenger geleitet wurde, gewann Marc Pichler souverän mit 5:2 gegen Klaus Friesacher. Somit konnte das 4. C-Turmier in Lechaschau zum 4. mal von einem Lechaschauer Spieler gewonnen werden.

Platzierungen 1 bis 5:
1. Mark Pichler (BC-Lechaschau)
2. Klaus Friesacher (Little Pool Team Innsbruck)
3. Peter Zissernig (BC-Optik Gundolf Lechaschau);Werner Eisner (Little Pool Team Innsbruck)
5. Kenneth Ohr (Pool-X-Press Innsbruck),Frank Gutmann (BC-Optik-Gundolf Lechaschau),Robert Doser (BC-Optik-Gundolf Lechaschau),Gerhard Werner (BC New-Forming Center Telfs)




Tiroler Mannschaftscup 2009: PXP-Ibk. gewinnt Billardtermine bis zu Saisonende 2008/2009