2. Tiroler Championstour in Inzing Tolle Teilnehmerzahlen bei Tiroler Billardveranstaltungen!
30.10.2016 19:00
Von: PBC Imst

Marx Robert gewinnt 2. Champions-Tour

Am Samstag trafen sich 50 SpielerInnen von 10 verschiedenen Vereinen und 7 Kategorien aus ganz Tirol zur 2. Champions-Tour im 9-Ball im Clublokal in Inzing.
cht1-siegerfoto

Trotz Verkehrsstau im Unterland wurde das Turnier vom Turnierleiter Max Baumann pünktlich um 9:00 gestartet. 

Die Vorrunden wurden bis 17:00 beendet. Ein paar Überraschungen gab es im Grunddurchgang, so schieden unter anderem Mahlknecht Albert, Ranimirov Sasa, Anfang Fabian und auch Spiß Thomas bereits in der Vorrunde aus. 

Im Achtelfinale konnten sich durchwegs die Favoriten durchsetzen und somit ergaben sich folgende Partien im Viertelfinale. 

Schober Clemens vs. Schatz Mario 5:0

Strele Meikovs. Gspan Michael 5:1

Dietz Herbert vs. Marx Robert 0:5

Mair Andreas vs. Oberdanner Thomas 5:4 

In den knappen Halbinalspielen setzte sich Schober Clemens gegen Strele Meiko mit 6:5 und Marx Robert gegen Mair Andreas mit 6:4 durch. 

Das Finale ging hin und her und somit mußte die Entscheidung beim Hill:Hill fallen.

Marx Robert hatte das bessere Ende für sich und holte sich die Turnierprämie und den tollen Pokal. 

Um ca. 22:00 wurde das Turnier mit der Preisverteilung beendet. 

Das Team des SBCI bedankt sich bei allen SpielerInnenn für die tolle Stimmung und beim TBV für Möglichkeit dieses Event zu veranstalten.



2. Tiroler Championstour in Inzing Tolle Teilnehmerzahlen bei Tiroler Billardveranstaltungen!