Prüfungen Leistungsstufen Andreas Ploner gewinnt Rheintal Snooker Open
16.11.2015 09:33
Von: Tom Wurzenrainer

Maximilian Lechner gewinnt Salzburg Grand-Prix!

Maximilian Lechner gewinnt Salzburg GP!

Vergangenes Wochenende fand in Salzburg der 2. Nationale Grand Prix dieser Saison statt. Das Teilnehmerfeld wurde von 128 begrenzten Plätzen sogar noch auf 160 Plätze aufgestockt, da es so großen Andrang bei den Meldungen gab. Trotz der Aufstockung gab es für 2 Spieler trotzdem keinen Startplatz, was aber in diesem Fall ein positives Zeichen ist. Auch von Tirol waren natürlich viele Billardspieler nach Salzburg gereist und sich der sportlichen Herausforderung beim höchsten Ranglistenturnier Österreichs gestellt.
Am Ende schafften mit Rene Sommeregger und Maximilian Lechner 2 Tiroler den Einzug in die Finalrunde der Top 32 Spieler. Dort ging es dann am Sonntag weiter wo Rene gleich im 16el Finale gegen den Steirer Daniel Resch mit 5:7 verlor. Max hingegen konnte dort gleich das erste Ausrufezeichen setzen, den er besiegte den großen Favoriten Mario He mit 7:5. Auch in den nächsten Runden war Max nicht zu stoppen und zog souverän ins Halbfinale ein. Dort hatte er dann erstmals wieder ein ganz knappes Match, was er aber letztlich mit 7:6 gegen den Kärntner Georg Höberl für sich entscheiden konnte. Im Finale traf er dann auf Jakob Koniar, der für BC La Palma Wr. Neustadt spielt. Auch von diesen lies sich der Pool X-Press Innsbruck Spieler nicht stoppen und gewinnt mit 7:4.
Wir gratulieren Max zu seinem starken Auftritt und dem Turniersieg!



Prüfungen Leistungsstufen Andreas Ploner gewinnt Rheintal Snooker Open