Europameisterschaften 2009 High-Run - 7. Tirol-Champions-Tour
16.04.2009 10:22
Von: Ing. Georg Bachler

Österreichische Meisterschaften der Jugend


Tirol-Team erkämpft 8 Medaillen - Bravo !!!!
Ein tolles Ergebnis! Platz 4 im Medaillenspiegel, wobei nur Kärnten (10) mehr Medaillen als Tirol erkämpft!
Schaut euch die "Live-Berichte" unseresBetreuer-Team´s an...
Tag 1 Jugendbundesländercup- leider kein guter Start für Tirol...
Tag 2 8er-Ball - Drei von vier Finale mit Tiroler Beteiligung...!
Tag 3 14/1-Endlos - Fortuna leider nicht auf Tirols Seite...
Tag 4: 9er-Ball -Weitere 4 Medaillen für Tirol...Hierdie Spielervorstellung vom Tirol-Team


ÖPBV - Jugend ÖM

Medaillenspiegel der Jugend-ÖM 2009 in Wien

Bundsland


Gold


Silber


Bronze


Gesamt


Oberösterreich


3


1


3


7


Vorarlberg


3


3


Kärnten


2


2


6


10


Tirol


2


2


4


8


Steiermark


2


1


3


Burgenland


2


2


Salzburg


1


4


5


Wien


2


2




Tolle Stimmung bei der Verabschiedung beiDas ÖM Team beim nächtlichen Spaziergang vor dem Parlament
den fast 40 Anwesenden!


Vom Saustall sind zwei Autos voll mit Fansam Samstag zurAlle österreichischen Meister 2009!
Unterstützung angereist!

Hier unsere 4 Medaillengewinner!Wir waren ein tolles Team!
Tag 4: 9er Ball


Die 9er Ball Gewinner

Los geht´s - auf in den letzen Tag! Heute steht 9er Ball am Programm. Luggy Baumann hat bereits seine erste Begegnung gewonnen. David Waltl ist 5:2 in Führung.
So es ist vollbracht! Wir haben weitere 4 Medaillen erkämpft. David Waltl, Teresa Bachler, und Michael Winkler spielensich ins Halbfinale, wo sie alle ganz knapp den Finaleinzug versäumen, und damit Bronze mit Heim nehmen! Und die Sensation lieferte Markus Pirchl, der sich mit einer 9er Kombi das 5:4 gegen die Nr. 1 von Österreich, Tobias Trattnigg, den österreichischen Doppelmeistertitel holt! Sensationell.
Wir müssen uns jetzt auf die Heimreise machen. Aus diesem Grund erst morgen die Fotos!

Tag 3: 14&1 endlos
Ich hab gerade bemerkt, dass mein Bericht von gestern nicht online ist - sorry, das ist was schief gegangen. Hier eine kurze Zusammenfassung: Gestern war Fortuna leider nicht auf unserer Seite. Wir hatten wirklich Lospech (und das Wort Pech kommt mir nicht oft über die Lippen). Erste Runde musste Lukas Baumann gegen Keneth Ohr an den Tisch. Hier setzte sich Luggy durch. David Waltl gewinnt auch seine erste Begegnung, gleich wie Tommy Knittel. Aber dann kam es! Luggy musste gegen Mario He an den Tisch, und Tommy gegen Jürgen Jenesy. Die beiden Europaklassespieler gaben uns leider keine Chance. Luggy konnte mit einer 24er Serie kurz aufteuten. Dav Waltl hatte mit Pichler Manuel auch einen Topspieler bei den Schülern. Im 8er Ball konnte Dav zwei mal gewinnen, heute hatte der Kärnter die Nase vorne! Da im 14&1 ohne Hoffnungsrunde gespielt wurde wars das auch schon - Leider, denn unsere Jungs waren gut drauf!

Tag 2: 8er Ball

Hier das Tiroler Erfolgsteam im 8er Ball!Heute stehen wir alle am Tisch - alle 10 Tiroler Billardsportler spielen 8er Ball.Ich hoffe wir konnten den Jugendbundesländercup gut vertauen und heute unsere beste Leistung abrufen!Wir halten euch auf dem Laufenden.So heute geht´s besser - David Waltl gewinnt gegen den Topspieler aus Kärnten Pichler Emanuel und anschliessenddas interne Duell gegen Keneth Ohr. Auch Keneth konnte sein Auftaktspiel gegen den Oberösterreicher Guber-Kalters Valentin.Markus Pirchl erkkämpft sich den Sieg im Auftakt gegen den WienerKrgovic Jakob. Luggy Baumann verliert seine erste Begegnung gewinnt dann aber klar in der Hoffnungsrunde.Auch Tom Knittel verliert sein Erstes Match, konnte aber auch nun sein erstes Hoffnungsrundenspiel gewinnen.Die Sensation lieferte jedoch Michael Winkeler. Er gewinnt seine erste Begegnung gegen Guttenberger Danielund schlägt dann den Ranglistenführenden Tobias Trattnig aus Kärnten.Pirchl, Waltl und Winkler haben somit bereit bei der nächste Partie die Medaille vor Augen!Nun starten die Mädchen - auch hier kann man gespannt sein!Hei Leute, das ist ein Hammer! Ich darf kurz zusammen fassen: Michael Winkler macht bei seiner ersten ÖM-Auftritt gleich Bronze.Er verliert im Halbfinale gegen Markus Pirchl der damit im Finale bei den Knirpsen steht.Teresa Bachler gewinnt im Halbfinale gegen Wien mit 5:0 und spielt jetzt im Finale gegen Petra Stadelbauer.Und David Waltl packt sein ganzes Können aus, gewinnt sein Halbfinalspiel 6:1 und kämpt jetzt in Finale gegen Mario He.Also drei von vier Finali mit Tiroler Beteiligung.Teresa spielte recht gut, konnte aber der Überlegenheit von Petra Stadlbauer nichts dagegenhaltenund holt sich somit den Vizemeister bei den Mädchen. Auch David konnte gegen die Übermacht von Mario Henicht wirklich ankämpfen. Ein sehr überlegtes Finael spielte Markus Pirchl und konnte somit in die Fußstapfen von Lukas Baumann treten, und seinen ersten österrreichischen Meistertitel bei den Knirpsen feiern.GRATULATION AN DAS TEAM - NUR WEITER SO!

Tag 1: Jungendbundesländercup
Das Los bescherte uns in der ersten Runde gleich unsere westlichen Nachbarn - die Vorarlberger. Tirol 1 konnte die beiden 8er Ball souverän 4:0 gewinnen (Luggy und Markus) im 14&1 war gegen Mario He kein Kraut gewachsenund Dav Waltl verlor sein 9er Ball denkbar knapp mit 5:6. Damit kam es zur Entscheidungspartie im 9er Ball. Tommy verlor das Ausspielen um den Eröffnungsstoß gegen He und das war´s! Anstoß - Kombi. In der Hoffnungsrunde müssen wir jetzt gegen Kärnten oder Steiermark an den Tisch. Tirol 2 kämpft momentan gegen Vorarlberg.
Eiei, das lief nicht nach Plan! Auch Tirol 2 verliert gegen Vorarlberg (1:3). Hier spielt Michael wieder ein recht souveränes 8er Ball. Anschließend verliert Tirol 1 gegen Steiermark und Tirol 2 wieder im Stechen gegen Salzburg.
Nun müssen wir uns untereinander den letzten Platz ausspielen. Ergebnis: 3:1 für Tirol 1.Hier zum Turnierraster des Jugend-Bundesländer-Cup
Aber morgen gehts mit 8er Ball weiter - mal schauen wie wir uns da schlagen!

Jugend-ÖM 2009 "vor der Tür"
Genau rechtzeitig zur Jugend ÖM in Wien,schafften es Wolfi und Karlheinz, die neue TBV Homepage Online zu stellen. So können wir euch direkt aus Wien über den Stand der Dinge von unseren Tiroler Sportlern auf dem Laufenden halten.
Besten Dank an dieser Stelle an KH und Wolfi



Leute, das war eine ÖM - Danke, dass ihr so fleißig die Einträge gelesen habt!



Europameisterschaften 2009 High-Run - 7. Tirol-Champions-Tour