Billardtische zu verkaufen TEST
22.02.2012 14:50
Von: DI Thomas Riml

Ploner und Egermann erneut mit sensationeller Leistung

Carambol-Snooker-Club landet erneut Riesencoup
SCPloner und Egermann erneut mit sensationeller Leistung

Andreas Ploner und Jan Egermann beenden den Snooker - Grand Prix beim HSEBC mit den Rängen 1 und 4.
Berichtsiehe bitte unter Weiterlesen...

CSC landet erneut Riesencoup
Andreas Ploner und Jan Egermann holen die Ränge 1 und 4 beim Grand Prix beim HSEBC.
Kaltschnäuzig und eiskalt im Stile von Mallory und Mickey kämpfen sie sich bis ins Halbfinale und darüber hinaus.

"Andreas Ploner holt sich Grand-Prix-Sieg". Diese oder ähnliche Schlagzeilen sind dem aufmerksamen Verfolger der österreichischen Snookerszene nicht mehr neu.
Ploners Siege als Gewohnheit zu bezeichnen wäre in Anbetracht der starken Konkurrenz, der wieder einmal beachtlichen Breakliste, welche Chau Zi Kim mit einem Century anführt, und der für den Turniersieg zwingend notwendigen hervorragenden Leistung allerdings trotzdem sehr vermessen und ihm soll auch an dieser Stelle herzlichst gratuliert werden.

Trotz alledem ist der wirkliche Star in den letzten Monaten in Innsbruck das Team. Erreichten beim vergangenen Grand Prix in Innsbruck noch 3 Spieler das Viertel- und 2 Spieler das Halbfinale, so gelang dieses Kunststück der 2 Spieler unter den Final Four dank Jan Egermann erneut. Wie in Innsbruck war im Halbfinale Schluss, als sich der amtierende Staatsmeister Alexander Gauss für die in Innsbruck erlittene Niederlage revangierte.

Trotzdem bestätigte Jan durch den neuerlichen Halbfinaleinzug seinen anhaltenden Höhenflug und er dürfte seine Platzierung von Rang 10 im ASL-Ranking noch einmal verbessern. Falls er in dieser Konstanz weiterspielt, dürfte es in Zukunft auch für den Verband schwer werden, seine Leistung zu ignorieren.

Aufgrund der Tatsache, dass die Viertelfinals erst um 11:00 starteten, dauerte das Turnier übrigens bis in den Abend, was die Heimreise nach Innsbruck empfindlich erschwerte. Nach der Ankunft in Innsbruck um 5 Uhr früh dürfte der 15-jährige Jan morgen wohl mit schweren Augenlidern in der Schule sitzen.

Weitere Informationen natürlich auch >>> auf der Homepage vom BLZ<<<



Billardtische zu verkaufen TEST