Andreas Ploner beim Antwerp Open in Antwerpen/Belgien 1. Tiroler Jugendtag beim BC Saustall Fieberbrunn
20.11.2013 07:41
Von: Thomas Wurzenrainer

Stockerlplätze bei Nationalen Turnieren!

Gestern fanden drei Nationale Turniere statt! Dabei waren auch einige Tiroler im Einsatz und am Ende konnten wir uns über Stockerlplätze freuen. Mehr unter weiterlesen



Beim Damen GP in Gleisdorf war mit Marion Winkler vom BC Saustall nur eine Tirolerin am Start. Die 17-jährige konnte sich aber erstmals bei einem Nationalen Damenturnier auf das Podest spielen und belegte am Ende den starken 3. Platz unter 22 Teilnehmerinnen. Im Halbfinale verlor Marion knapp mit 4:5 gegen die Wienerin Christina Drexel. Gewonnen hat am Ende die Schwedin Caroline Roos.
Beim Jugend GP war ebenfalls nur ein Tiroler mit dabei. Clemens Schober vom BC Saustall vertrat in Villach unseren Verband und kann am Ende mit einem 2. Platz, er unterlag erst im Finale den amtierenden Jugend Europameister Daniel Guttenberger, zufrieden die Heimreise antreten. Zu wünschen ist natürlich, dass beim den kommenden Jugend GP´s wieder mehr Tiroler am Start sind. Gerade die Landeskaderspieler sollten an solchen Turnieren schon teilnehmen. Auf alle Fälle den 15. Februar schon dick im Kalender eintragen, den dort wird der nächste Jugend GP in Innsbruck gespielt.
Beim Senioren GP in St. Johann im Pongau waren 9 Tiroler, von Insgesamt 44 Teilnehmern, angemeldet. Der beste Tiroler war am Ende Mahlknecht Albert vom BC Kramsach, der den starken 5. Platz belegte. Würtl Günter, BC Saustall Fieberbrunn, Saska Gerhard, L.P.T. Innsbruck und Lederer Hartmann, BC Kramsachbelegten am Ende den guten 9. Platz. Die weiteren Tiroler schieden frühzeitig aus.

Clemens Schober mit seinem Jugend Nationalkadertrainer Michael NeumannDie erfolgreichen Damen Marion Winkler, Christina Drexel, Caroline Roos, Sandra Baumgartner

Thomas Wurzenrainer



Andreas Ploner beim Antwerp Open in Antwerpen/Belgien 1. Tiroler Jugendtag beim BC Saustall Fieberbrunn