Saustallsommercamp voll besetzt! Terminkalender mit Austragungsorte online
16.08.2010 12:24
Von: KaFe

TBV-Jugend-Sommertrainingscamp

TBV-Jugend-Sommertrainingscamp
Unter der Leitung unseres Jugendreferenten und Jugendkadertrainer "Zissi", Peter Zissernig, gingvom 12. bis 15. August 2010, in der Billardsportstätte des SBC-Inzing, dem TBV-Kader-Trainingszentrum, erstmalsein Trainings-Sommercamp für den Tiroler Jugendkader über die Bühne.

Ein rießiges Bravo an alle Kaderspielerinnen/ Spieler für ihren tollen Einsatz und dem tollen Engagement!



Donnerstag, 12. Aug. 2010, war für dieKids Anreise. Nach dem Check-in im Gasthof zum Stollhofer,ging es um ca. 18:00 Uhr los. Zum "Aufwärmen" wurden einigeSpiele gemacht (am Billardtisch, div. Koordinationsübungen), wonatürlich der Spaß, auch nicht zu kurz kommen durfte.

AmFreitag startete der TBV-Jugendkaderin der Früh mit "aktiven Erwachen" und Morgensport mit unserem TBV-Konditions- und Koordinationstrainer Bernhard Zangerl. Nach dem Frühstück, stand dann konzentriertes Billardtraining am Programm. Alle Kadermitglieder waren mit vollster Konzentration und Engagement bei der Sache. Nachmittags gab es eine ganz tolle Einheit im Mentaltraining mit dem Sportpsychologen Dr. Christopher Willis. Anschließend, nachden sportlichen Einheiten in der Turnhalle,wurde als Rahmenprogramm von den Mädels und Jungs im Cineplex Innsbruck ein toller Film angeschaut.

Samstag war dann auch wieder Morgensport (mit Benni) angesagt und danach ging es "an die Billardtische, wonach dem Kaderplan die Übungen gespielt werden mussten. Auch Videotraining stand dabei am Programm. Hier war auchunser TBV-Sportdirektor Barny (Bernhard Kaserer) gemeinsam mit Zissi als Trainer im Einsatz. Nachher war noch "Zonenspiel" und ein kleines Turnier angesagt. Bei einer Grillerei und einem Stockschießturnier, wurde der Samstag-Trainigstag mit viel Spaß abgeschlossen.

Oben imBildder Tiroler Jugendkader beim Sommer-Trainingslager in Inzing (stehend v.l.): TBV-Sportdirektor Bernhard Kaserer, Markus Prichl, Clemes Schober, Kenneth Ohr, Bianca Würtlund TBV-Jugendreferent und Jugendkadertrainer Peter Zissernig.Vorne v.l.:Manuel Kapeller, Janine Würtl, Marion, Christina-,Daniela- und Terasa Bachler.

Am Sonntag nach dem Frühstück, ginges ab in die Inzinger Alm. Selbstverständlich zu Fuß, wo bei der WanderungauchSpaß und Gespräche für die Teamförderung dabei war.Nach dem "schweißtreibenden" 3-stündigen Aufstieg,gab es in der Almdann typische Almspezialitäten. Nachder Rast und dem Gesellschaftsspiel,sind wird annum ca. 15 Uhr mit dem Bus wieder in das Billard-Trainingszentrum gefahren. Um 18 Uhr, war dann offiziell Schluss.

Der Tiroler Billard Verband bedankt sich bei allen Kaderspielern/Innen für´s dabei sein und Ihrentollen Einsatz!

Weiters möchten wir uns besonders bedanken bei:

  • Zissi für die Planung und Durchführung
  • Karlheinz (Mithilfe bei Planung und Durchführung) und dem SBC-Inzing (für die tollen Rahmenbedingungen/Sportstätte)
  • Barny für seinen Besuch und aktive Mithilfe bei der Durchführung
  • Bernhard für die Trainingseinheiten Koordination und Kondition
  • SU-Inzing, Sektion Eis- und Stocksport für die Gastfreundschaft beim Samstag-Rahmenprogramm
  • Bei Thomas und Markus für die gute Bewirtung am Samstag Abend
  • Mario L. für die Fahrt nach Innsbruck (Kino),das leckere "Gegrillte" am Samstag-Abend und für die Bereitstellung vom Bus zur Heimfahrt von der Inzinger Alm !

  • ...und hier noch einige Bilder (weitere Fotos folgen noch ...):




... und hier noch ein Gruppenfoto vom Samstag-Abend-Rahmenprogramm:

Am Stockschießplatz der SU-Inzing, Sektion Stocksport, wurde der harte Samstag-Trainingstag abgeschlossen. Vielen Dankan die Inzinger Stockschützen! Ganz leckere Grillereien bereitete uns Mario alias Lou vom SBC-Inzing zu. Danke Lou!

Trotz Rießenspaß, hat auch hier jedes TBV-Kadermitglied alles gegeben und gekämpft!

Ein Bravo an ALLE!



Saustallsommercamp voll besetzt! Terminkalender mit Austragungsorte online