Andreas Ploner gewinnt seinen 20. Grand Prix in Wien Andreas Ploner beim Paul Hunter Classics in Fürth
17.08.2015 19:17
Von: TBV Carambol

Team Österreich gewinnt Dreiländervergleich im Snooker

Team Österreich mit Andreas Ploner (Innsbruck), Oskar Charlesworth, Hans Nirnberger (beide Wien), Manuel Pomwenger (Salzburg), Markus Pfistermüller (Wels) und Florian Nüßle (Graz) gewann am Wochenende (15./16.08.2015) in Wels den Dreiländervergleich zwischen Bayern, Schweiz und Österreich klar mit 96 Punkten vor Bayern (71) und der Schweiz (49).

 

Andreas Ploner (Century Snooker Club Innsbruck) gewann dabei die Einzelwertung mit 20 gewonnen von 24 gespielten Frames.

 

Hier geht's zu den Ergebnissen!

Hier geht's zu dem Bericht vom Österreichischen Snooker Verband!



Andreas Ploner gewinnt seinen 20. Grand Prix in Wien Andreas Ploner beim Paul Hunter Classics in Fürth