Youth-Challenge Lechaschau - Bericht EM-Halbfinale 9-Ball am Don. LIVE bei Eurosport 2
23.03.2011 06:06
Von: KaFe

Tirol-Champions-Tour Senioren in Inzing - Bericht

2. Tirol-Champions-Tour Senioren 8-Ball am 19.3.2011 - SBC-Inzing
Hartmann Lederer vom BC-Kramsach gewinnt
(Inzing, 19.3.2011) Pünktlich um 10:00 Uhr, hieß es "Herzlich willkommen in der Inzinger Billard-Sportstätte" an die11 TeilnehmerInnendes heutigen Turnieres. Nach der Begrüßung durch den SBC-Inzing-Obmann und einem Gruppenfoto, ging es für dieBillarderInnenan die Tische, um im 8-Balldie Ränge auszuspielen.
In der 1. Hauptrunde gab es keine großen Überraschungen. In der2. Hauptrunde, setzten sich dann Hartmann Lederer,Reihard Jordan, Günter Würtl und Emil Schranz durch. Nun ging es beifolgenden Paarungen um den Aufstieg in das Halbfinale: Hartmann Lederer (BC-Kramsach) vs. Reinhard Jordan (SBC-Inzing) und Günter Würtl (BCS-Fieberbrunn) vs. Emil Schranz (SBC-Inzing).

Hartmann Lederer kann gegen Reinhard Jordan 5:4 gewinnen und steht somit als erster Halbinalist fest. Zu ihm gesellt sich aus der Hoffnungsrunde Günter Würfl, der das Spiel in der Hoffnungsrunde gegen Gerhard Strele (BC-Lechaschau) klar mit 4:o gewinnt. Günter hatte zuvor in der Hauptrunde gegen Emil 1:5 verloren. So stand Emil als dritterHalbfinalist fest. Zu ihm spielte sich aus der Hoffnungsrunde Armin Hager (BC-Kramsach), der gegen Reinhard Jordanmit 4:2 gewinnen konnte.

Emil konnte zuerst das Ticket für das Finale lösen. Er besiegt Hager klar mit 5:0.Das zweite Halbfinale war da schon vielspannender.Beim Stand von 3:3, musste Harti einen Ball ins Mittelloch versenken und zugleich seine letzte Kugel sprengen. Harti machte dabei einen Fehler und Günter schoss die Partie aus. 3:4 für den Saustaller und Wüfl könnteim nächsten Match denSack zumachen. Doch durch einen Fehler bei der vorletzten Kugel, kommtHarti nochmals an den Tisch und gleicht auf 4:4 aus. So geht es in die alles entscheidende Partie um den Aufstieg ins Finale. Nach einem Fehler von Würtl, spielt Harti bis zur8 einige sensationelle Kugeln und gewinnt die Partie mit 5:4.
Das Finale bei der heutigen Champions-Tourlautet also Hartmann Lederer (BC-Kramsach) gegen Emil Schranz (SBC-Inzing).
Emil geht 1:0 in Führung, Harti gleicht aus und gewinnt auch das 3. Spiel (mit einem tollen Rückläufer auf 8). 1:2. Emil macht im nächsten Spiel auf die letzte färbige Kugel einen Fehler und Harti hat noch 5 Kugeln auf den Tisch. Er räumt sauber ab, aber auch Harti verfehlt dieletzte Kugelund die Weiße fällt ins Mittelloch. Mit "Ball in Hand", gewinnt Emilund stellt auf 2:2.Dann warHarti schon bei der letzten Kugel und versenkte diese mit einem tollen Bogenstoß. Anschließend geht die 8 über Bande-Mitte knappdaneben. Emil kann aufholen (immerhin noch 5 Kugeln seiner Gruppe am Tisch), aber die vorletzte Kugel bleibt im Loch liegen. DochHarti hat ein Save liegen und muss die 8 über Bande spielen. Ganz knapp, geht dieser Versuch daneben.Auch Emil muss aus einer schwierigen Situaton heraus den nächsten Stoß ausführen. Dieser geht daneben und Harti versenkt die 8. Somit 2:3 für Harti. Im 6. Spiel, ist wieder die Vorletzte Kugel, die diesmal Emil knapp verfehlt. Hartimuss noch 3 färbige Kugeln versenken und meistert das bravourös. Harti kann mit 2:4 in Führung gehen undder Turniersieg, rückt in greifbare Nähe. Das Finale wirdauf 5 Gewonnene gespielt. Mit einigen sehr schön gespielten Stößen, gewinnt Hart das Spielmit 2:5 und fixiert seinenTurniersieg! Gratulation

...zuletzt aktuelisiert am 19.3.2011, 18:00 Uhr


Siegerfoto v.l.: Emil Schranz, Hartmann Lederer, Günter Würfl,
Armin Hager und Gratulant SBC-Inzing-Obmann Kh. Feichtner

Oben imBild die heutigen Teilnehmer der Tirol-Champions-Tour
Senioren 8-Ball in Inzing (im Bild fehlt Armin Hager)

Obenim Bild die beiden Finalisten Hartmann
Lederer vom BC-Kramsach u.Emil Schranz vom SBC-Inzing

Halbfinalspiele, im Vordergrund gerade am TischEmil Schranz
im Spiel gegen Armin Hager und im Hintergrung
Günter Würflim Spiel gegen Hartmann Lederer


2. Tirol-Champions-Tour
8-Ball Senioren

am 19. März 2011, Beginn 10 Uhr. Austragungsort:
Vereins-Billardsportstätte des SBC-Inzing
Turnierleitung:Karlheinz Feichtner, Tel. 0664/ 122 8063(für erforderliche unvorhergesehene Abmeldung (zB. krank)
Turnierraster:siehe bitte oben



Turnierraster ist bereits online! Änderungen (zB.bei Ausfall eines gemeldeten Teilnehmers) sind natürlich möglich!





Youth-Challenge Lechaschau - Bericht EM-Halbfinale 9-Ball am Don. LIVE bei Eurosport 2