Marion Winkler verteidigt Tiroler Meistertitel in Lechaschau Jugendworkshop des Larinis Billard Club Kössen
19.12.2015 14:52
Von: Tom Wurzenrainer

1. Jugendtag mit 23 Teilnehmern aus 6 Vereinen!

Die Teilnehmer vom 1. Jugendtag

Die Medaillenträger der 10-Ball LM

Mit 23 Teilnehmer aus 6 Vereinen (L.P.T. Innsbruck, Pool Power Team Innsbruck, BC Larinis Kössen, Pool X-Press Innsbruck, BC Saustall Fieberbrunn und Linz AG Sport) war der 1. Jugendtag mit den 10-Ball Landesmeisterschaften der Saison bestens besetzt. Wirklich sehr erfreulich, dass wieder soviele Vereine Jugendliche haben! Erstmals wurden die Landesmeisterschaften als offene Tiroler Landesmeisterschaften gespielt und somit war auch die Möglichkeit für Jugendliche von anderen Landesverbänden daran teilzunehmen. Mit Eliah Bernhart von Linz AG Sport hat dies die Nr. 2 der österreichischen Knirpse Rangliste gemacht.
Am Vormittag wurde zuerst noch ein Doppelturnier im Technikbewerb gespielt. Gewonnen hat dies Eliah Bernhart und Mario Kofler. Zweiter wurden Christina Bachler und Simon Astl vor Tobias Leidlmair und Viktoria Rieder.

Mädchen LM:
Mit 8 Mädchen, davon 7 vom BC Saustall, war es ein tolles Teilnehmerfeld. Erstmals mit dabei Sarah Kapeller von Pool X-Press Innsbruck. Die jüngere Schwester unseres ehemaligen Jugendspielers Manuel Kapeller.
Am Ende waren es aber die Saustallerinnen die sich die Topplätze ausspielten. Die Topfavoritin Christina Bachler hat sich mit gutem Billardspiel den Sieg ganz verdient und souverän geholt. Zweite wurde Viktoria Rieder. Die Bronzemedaille holten sich Elena Egger und Sophie Horngacher.

Knirpse LM:
11 Teilnehmer waren bei den Knirpsen dabei, wobei auch da 10 Spieler vom BC Saustall waren. Eliah Bernhart hat sich der Saustallkonkurrenz gestellt und hat sich da auch sehr gut präsentiert.
Am Ende gab es mit Valentin Heitzinger ein neues Gesicht am obersten Podest. Mit konzentrierten Spiel im Finale kann sich Valentin gegen Clubkollege Marvin Hörl durchsetzen. Bronze holten sich eben der Oberösterreicher Eliah Bernhart und Alex Wörgötter.

Junioren LM:
3 Junioren und Tobias Leidlmair als Schüler waren gemeldet und spielten sich in einer Klasse den Titel aus. Alle 4 stehen auch im Landeskader und da waren schon heiße Duelle vorprogrammiert.
Und ganz spannend war es auch an wem der Sieg bzw. die folgenden Plätze gingen. Elias Horngacher vom Saustall war es dann, der sich durch den besten Score durchsetzte. Silber geht an Mario Kofler von L.P.T. Innsbruck und Platz drei an Simon Eckschlager von Billardclub Larinis Kössen. Alle drei haben jeweils 2 Siege und für die Platzierung musste der Score entscheiden. Keinen Sieg verbuchte diesmal Tobias Leidlmair.

Hier die Raster der Landesmeisterschaften:
Mädchen
Knirpse
Junioren

Hier gehts zum Raster zum Doppelturnier in der Technik

Fotoalbum



Marion Winkler verteidigt Tiroler Meistertitel in Lechaschau Jugendworkshop des Larinis Billard Club Kössen