Ö-Cup 2012 - Startplatzvergabe 6. Tirol-Champions-Tour 10-Ball - VORINFO
15.05.2012 10:53
Von: Mario Seehauser

Tiroler Mannschaftscup 2012 - Endbericht

Tirol-Cup 2012 - Pool-X-Press Innsbruck 2 gewinnt hauchdünn mit 5:4 gegen BCS-Fieberbrunn 1
Am Samstag, 12.05.2012 fand der diesjährige Tiroler Mannschaftscup statt. Gastgeber war, wie auch schon im Jahr zuvor das Billardcafè Pool SHooters und LPT Innsbruck.

Die Teilnahme hielt sich mit 13 Mannschaften in Grenzen, was aber nichts daran änderte, dass in sehr spannenden Begegnungen um den Wanderpokal gefighted wurde. (Wenn man überhaupt von "Wanderpokal" sprechen kann; immerhin ist dieser mittlerweile seit 4 Jahren in festen Händen von Pool X Press Innsbruck)

Weiterer Bericht,Fotos und Turnierraster, siehe bitte unter Weiterlesen...




Der TIROL-CUP wurde in zwei Gruppenzu je 6 bzw. 7 Teams im Round-Robin-System gespielt.Jeweils die 4 besten Teams der Gruppe, konnten sich für das Viertelfinale qualifizierten:

Gruppe 1:Pool X Press2, Pool X Press 1, SBC Inzing 1 und BC Kramsach 1
Gruppe 2: PBC Imst 1, LPT 1, BC Fieberbrunn 1 und Pool Power Team 1

Die Ergebnisse der Viertelfinalspiele lauteten wie folgt:

Pool X Press2:Pool Power Team 15:1
LPT 1:SBC Inzing 13:5
Pool X Press 1:BC Fieberbrunn 12:5
PBC Imst 1:BC Kramsach 15:3

Die Ergebnisse der Halbfinalspiele lauteten wie folgt:

Pool X Press 2:SBC Inzing 15:1
BC Fieberbrunn 1:PBC Imst 15:3

In den Halbfinalspielen mussten sich SBC Inzing 1 (Schatz Mario, Strasser Johannes, Ranimirov Sasa und Schranz Emil) und PBC Imst 1 (Ballay Alexander, Mair Andreas, Hann Günther und Baumann Otmar) geschlagen geben und belegten somit den 3. Platz.

Das Finale:

Pool X Press Innsbruck 2 : BCS-Fieberbrunn 15:4

Im Finale standen sich somit die Routiniersvon Pool X Press 2 (MF Gspan Renè, Haider Marco, Sommeregger Renè und Schubert Philipp) und die Youngsters von BC Saustall Fieberbrunn 1 (MF Kapeller Manuel, Winkler Michael, Schober Clemens und Würtl Günter) gegenüber. In einem Finale, das spektakulärer und spannender kaum sein könnte, sicherte Haider Marco im Entscheidungsspiel gegen Winkler Michael mit einem Ausschuss das 5:4 und somit den Turniersieg für PXP 2. (Für Insider: "Woooooiiiiiiiiiii!")

Aufgefallen ist, ...

  • ... dass die Youngsters aus Fieberbrunn mit Siegen über u.a. PXP 1 und PBC Imst 1 für einige Überraschungen gesorgt haben.
  • ... dass Schubert Philipp den Tirol-Cup nicht nur mit einem Sieg, sondern mit einer 100 % Erfolgsquote beendet.
  • ... dass Pool X Press den Wanderpokal mittlerweile zum 5. Mal in Folge mit nach Hause nimmt.
  • ... dass für das leibliche Wohl (Wiener Schnitzel) bestens gesorgt war.

Zum Abschluss noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner und ein großes Dankeschön an das Team des Pool SHooters für die guten Rahmenbedingungen!

Hier noch die Spiele bzw.Raster der beiden Spielgruppen (Round-Robin) gruppe1gruppe2
Jeweils die besten vier Mannschaften stiegen in das Viertelfinale auf (Spielpaarungen und Ergebnisse siehe bitte oben)


Dateien:
gruppe1.pdf9.4 K
gruppe2.pdf11.1 K

Ö-Cup 2012 - Startplatzvergabe 6. Tirol-Champions-Tour 10-Ball - VORINFO