Tiroler Meisterschaften 9-Ball, Damen und Mädchen - BERICHT Österreichische Meisterschaften Pool-Billard Senioren
24.04.2012 12:57
Von: Mario Seehauser

Tiroler Meisterschaft 9-Ball der Herren - BERICHT

Tiroler Meisterschaften 9-Ball - Herren -Parth Günther (PXP Innsbruck) holt sich Meistertitel
Günter Parth kann sich imFinale gegen Rene Sommeregger (PBV-Imst) mit 9:6 durchsetzen -

Über die Broncemedaille freuen sich Peter Eisner (LPT-Innsbruck) und Günther Hann (PBC-Imst)
Hier der Link zum <<aktuellen Raster>>

Bericht von LPT-Innsbruck sowieFotos (von PoolSHooter´s), siehebitte unter Weiterlesen...


Die Viertelfinalspiele und die Ergebnisse:
Spiss Thomas (SBC Inzing) gegen Sommeregger Rene (PBC Imst)3:7Eisner Peter (LPT Innsbruck) gegen Knittel Thomas (BC Lechaschau)7:6
Hann Günther (PBC Imst) gegen Schober Clemens (BC Saustall Fieberbrunn)7:5Parth Günther (Pool X-Press Innsbruck) gegen Schuster Christian (Pool X-Press Innsbruck)7:1
Halbfinale:
Eisner Peter (LPT Innsbruck) gegen Sommeregger Rene (PBC Imst)1:7Parth Günther (Pool X-Press Innsbruck) gegen Hann Günther (PBC Imst)7:4
Finale:Sommeregger Rene (PBC Imst) gegen Parth Günther (Pool X-Press Innsbruck)6:9

Tiroler Meisterschaften 9-Ball - Herren -Parth Günther (PXP Innsbruck) holt sich Meistertitel
(Berichtvon LPT-Innsbruck, Foto von PoolSHooter´s)
Im Bild v.l.: Günther Hann undPeter Eisner (beide 3.), Tiroler 9-Ball Meister Günter Parth und Vizemeister Rene Sommeregger

Am Sonntag 22.04.2012 fanden im PoolShooters Innsbruck die Tiroler Meisterschaften 9-Ball statt. Das Teilnehmerfeld traf sich ab ca. 08:45 im Lokal um den Sieger und somit den Tiroler Meister zu ermitteln.

Insgesamt haben 37 Teilnehmer in den Vorrunden um den Einzug in die 4te Hauptrunde gekämpft, bis um ca. 12 Uhr die 8 gesetzten Spieler Spiß Thomas, Parth Günther, Knittel Thomas, Mair Andreas, Winkler Michael, Hann Günther, Sommeregger Rene und Würtl Günther zum Turnier dazukamen um unmittelbar in die Geschehnisse einzugreifen. In der 5ten Hauptrunde wurde um den Aufstieg ins Viertelfinale gekämpft und folgende Spieler konnten sich dadurch qualifizieren:

Der Titelverteidiger Spiss Thomas (SBC Inzing), Schober Clemens (BC Saustall Fieberbrunn), Hann Günther und Sommeregger Rene (beide PBC Imst), Knittel Thomas (BC Lechaschau), Parth Günther und Schuster Christian (beide Pool X-Press Innsbruck) und Eisner Peter (Little Pool Team Innsbruck)

Im Viertelfinale waren alle Begegnungen sehr interessant und es wurde um den Einstieg ins Halbfinale hart aber fair gespielt.

Der einzige Finalteilnehmer des Heimvereins (Little Pool Team Innsbruck) Peter Eisner musste im Viertelfinale gegen Knittel Thomas von BC Lechaschau spielen und dieses Spiel, wie am Ergebnis ersichtlich, war sehr, sehr spannend. Das letzte Spiel der beiden entschied Peter Eisner für sich und somit zog er in das Halbfinale ein und musste gegen einen sehr gut und konzentriert spielenden Sommeregger Rene ran. Dieses Spiel entschied Rene recht klar mit 7:1 für sich.

HALBFINALE:

Eisner Peter gegen Sommeregger Rene: 1:7

Parth Günther gegen Hann Günther: 7:4

FINALE:

Ein spannendes Spiel zwischen Sommeregger Rene PBC IMST und Parth Günther Pool-X-Press-Innsbruck, in dem Günther Parth sehr konstant spielte und letztendlich sich mit 9:6 behaupten konnte.

Wir gratulieren Parth Günther zum Tiroler Meister Titel in 9-Ball und bedanken uns bei allen anderen Spielern für die gebotenen Leistungen. Bis zum nächsten Mall


Dateien:
tm_9_ball.pdf148 K

Tiroler Meisterschaften 9-Ball, Damen und Mädchen - BERICHT Österreichische Meisterschaften Pool-Billard Senioren