Tiroler Meisterschaften 14/1-Endlos - Damen und Mädchen Favoritensieg in Imst
24.12.2009 06:34
Von: KaFe

TIROLER MEISTERSCHAFTEN 14/1 - männl. Jugend

Tiroler Meisterschaften 14/1 - Knirpse, Schüler, Junioren
Inzing, 19.12.09: In der Billard-Sportstätte des SBC-Inzing, versammelte sich heute die Tiroler Nachwuchselite, um den Tiroler-Meistertitel in der Königsdisziplin 14/1-Endlos in den Kategorien Knirpse, Schüler und Junioren zu ermitteln. Das Starterfeld: 8 bei den Knirpsen, 3 bei den Schülern und 6 bei den Junioren. Somit sindinsgesamt17 Nachwuchsbillarder zu diesem Turnier angetreten. Es war wieder eine richtige Freude zu sehen, wie verbissenaber voll konzentriert und diszipliniert unsere Nachwuchsbillarder ihr Können am grünen Tisch zeigten.Herzliche Gratulation an die Medaillengewinner (siehe nachfolgend dieStockerplätze):



Die Medaillengewiner der Kat. Junioren (v.l.): Thomas Spiß u. Martin Dapoz (beide 3.), Tiroler Meister der Junioren David Lechleitner und Thomas Knittel (2.)

Kat.JUNIOREN
1. Platz:David Lechleitner (BC-Lechaschau)
2. Platz:Thomas Knittel (BC-Lechaschau)
3. Platz:Thomas Spiß (SBC-Inzing)
Martin Dapoz (SBC-Inzing)


>>>hier der Turnierraster der Junioren <<<


Schüler:In der Kategorie Schüler, können wir Kenneth Ohr (Pool-X-Press Innsbruck) zum Tiroler Meistertitel 14/1-Schülerund somit der Goldmedaille gratulieren. Er gewinnt alle Spiele. Die Silbermedaille holt sich Markus Pirchl vom BCS-FieberbrunnundBronce (3. Pl.) geht an Rene Pernul (BC-Lechaschau).
Ergebnisse der Spiele: Kenneth Ohr : Markus Pirchl (50:42); Kenneth Ohr :Rene Pernul (50:30) und Pirchl Markus : Pernul Rene (50:18)




Die Medaillengewinner (vl.): Markus Prichl (2.), Tiroler Meister Ohr Kenneth und Rene Pernul (3.)

Kat. SCHÜLER
1. Platz:Kenneth Ohr (PXP-Innsbruck)
2. Platz:Markus Pirchl (BCS-Fieberbrunn)
3. Platz:Rene Pernul (BC-Lechaschau)



KNIRPSE:


Kat. KNIRPSE
1. Platz:Michael Winkler (BCS-Fieberbrunn)
2. Platz:Manuel Kapeller (BCS-Fieberbrunn)
3. Platz:Goran Stankovic (PXP-Innsbruck)
Manuel Kapeller (BCS-Fieberbrunn)


>>> hier der Turnierraster der Knirpse <<<


Damit es für unsere Nachwuchs-Billardsportler auch Punkte für die Österr. Ranglistegibt, müssen ja mind. 8 Teilnehmer in einem Turnierfeld teilnehmen. Deshalb spieltenwir - zusätzlich zum Ausspielen der Tiroler Meistertiteln - ein Ranglistenturnier für die beiden KategorienSchüler und Junioren. Hier haben sich folgende Billarder die Stockerplätze erspielt:

Kat.Ranglistenturn. Jun/Sch.
1. Platz:ThomasKnittel (BC-Lechaschau)
2. Platz:Thomas Spiß (BC-Lechaschau)
3. Platz:Kenneth Ohr (PXP-Innsbruck)
David Lechleitner (BC-Lechaschau)

>>> hier der Turnierraster vom Ranglistenturnier Schüler/ Junioren <<<

Schüler:In der Kategorie Schüler, können wir Kenneth Ohr (Pool-X-Press Innsbruck) zum Tiroler Meistertitel 14/1-Schülerund somit der Goldmedaille gratulieren. Er gewinnt alle Spiele. Die Silbermedaille holt sich Markus Pirchl vom BCS-FieberbrunnundBronce (3. Pl.) geht an Rene Pernul (BC-Lechaschau).
Ergebnisse der Spiele: Kenneth Ohr : Markus Pirchl (50:42); Kenneth Ohr :Rene Pernul (50:30) und Pirchl Markus : Pernul Rene (50:18)

Update Junioren:Beide Lechaschauer Spieler, können sich gegen die Inzinger durchsetzen. David Lechleitner gewinnt mit 50:33 gegen Martin Dapoz und Thomas Knittel kann Thomas Spiß mit 50:14 besiegen. Die beiden Inzinger holen sich damit die Broncemedaille und um die Goldmedaille, gibt es ein Vereinsduellder beiden Lechaschauer Lechleitner und Knittel. Das Finale wird um ca. 17:30 Uhr beginnen.

Update Junioren:Thomas Knittel, konnte sich50:13 gegen Steven Stephan durchsetzen und somit heißt auch daszweite Finalspiel bei den Junioren BC-Lechaschau gegen SBC-Inzing =Thomas Knittel vs. Thomas Spiß.

Zwischenbericht:
Knirpse:
Michael Winkler und Clemens Schober (beide BCS-Fieberbrunn), haben sich für das Finalspiel qualifiziert undkämpfen dann um die Goldmedaille.
Die beiden Broncemedaillen erspielten sich Goran Stankovic (PXP-Innsbruck) und ein weitererFieberbrunner, Manuel Kapeller.
Schüler:Hier spielen die 3 Teilnehmer "Jeder gegen Jeden", sodass hier erst am Schluss das Ergebnis feststeht.
Junioren:Das erste bevorstehende Halbfinalspiel bestreiten David Lechleitner (BC-Lechaschau) gegen Martin Dapoz (SBC-Inzing)
Für das zweite Halbfinalspiel, hat sich Thomas Spiß vom SBC-Inzing bereits qualifiziert und wartet nun gespannt auf seinen Gegner. Dies wird der Sieger aus der Partie Thomas Knittel (BC-Lechaschau) und Steven Stephan (BC-Kramsach) aus der Hoffnungsrunde sein.

Am Ende der Meisterschaft, werden wir natürlich auch die Raster mit allen Ergebnissen online stellen!



Tiroler Meisterschaften 14/1-Endlos - Damen und Mädchen Favoritensieg in Imst