TM 8-Ball Damen und Mädchen gf a fsa fa
21.02.2011 17:23
Von: KaFe

TM 8-Ball - Senioren

Tiroler Meisterschaften 2011 - Disziplin: 8-Ball
Kategorie:Senioren

Austragungsort: Billard-Sportstätte des Billard-Club Lechaschau

Der diesjährige Tiroler Meisterbei den Senioren heißt Wolfgang Prantlvom BC-Kramsach. Er kann das Finalspiel mit 5:1 für sich entscheiden und holt sich damit dei Goldmedaille. Sein Finalgegner war Emil Schranz(SBC-Inzing), derdamit die Silbermedaille gewinnt.Auf Platz 3(Broncemedaille) spielten sich Hartmann Lederer(BC-Kramsach) und Raimund Markart(LPT-Innsruck).

(19.2.2011, Billardsportstätte BC-Lechaschau, Bericht von Pressereferent Werner Höck):Der diesjährige Tiroler 8-Ball-Seniorenmeister heißt Wolfgang Prantlvom BC-Kramsach. Nach einjähriger Pause, wurde die Tiroler Seniorenmeisterschaft im Pool-Billard vom Tiroler Billardverband wiederum an den Billardclub-Optik-Gundolf Lechaschau vergeben.....bitte auf Weiterlesen klicken!

Um 10:00 Uhr, wurde die Tiroler Seniorenmeisterschaftim 8-er Ball vom Obmann des BC-Optik-Gundolf Lechaschau, Alexander Somweber eröffnet. Auch der Obmann des SBC-Inzing, Karlheinz Feichtner, ließ es sich nicht nehmen und begrüßteim Namen des Tiroler Billardverbandes die Teilnehmer.

Unter der Turnierleitung von Robert Doser vom heimischen Billardclub, nahmen Tirolweit leider nur 15 Senioren (von 30 lizenzierten Senioren), darunter auch eine Dame aus Lechaschau, bei der diesjährigen Seniorenmeisterschaft am 19. Februar teil. Zu den gesetzten Senioren Hartmann Lederer (BC-Kramsach), Emil Schranz (SBC-Inzing), Wolfgang Prantl (BC-Kramsach) und Raimund Markart (Little Pool Team Innsbruck), wurden die restlichen TeilnehmerInnen in den Turnierraster dazugelost. Die Haupt- sowie die Verliererrunden wurden auf 4 gewonnene Partien gespielt.

In den Hauptrunden konnten sich die gesetzten Spieler klar durchsetzen.

Im ersten Halbfinalspiel des 8-er Ball-Spiels trafen Hartmann Lederer vom BC Kramsach, welcher im Viertelfinale Raimund Markart vom Little Pool Team Innsbruck mit 4:2 bezwang und den für den SBC-Inzing spielenden Emil Schranz aufeinander.

Im zweiten Halbfinalspiel kam es zur Paarung Wolfgang Prantl (BC Saustall Fieberbrunn) gegen Raimund Markart. Prantll gewann das Viertelfinale gegen Emil Schranz mit 4:1.

Das erste Halbfinale gewann Emil Schranz gegen Hartman Lederer mit 5:3. Im zweiten Halbfinale musste sich Raimund Markart klar gegen Wolfgang Prantl mit 1:5 geschlagen geben.

Im Finale konnte sich Prantl gegen Schranz mit 5:1 durchsetzten und wurde somit Tiroler Seniorenmeister.

Zum Ergebnis der TM 8-Ball Senioren:

1. Wolfgang Prantl (BC Kramsach)
2. Emil Schranz (SBC Inzing)
3. Hartmann Lederer (BC Kramsach),Raimund Markart (Little Pool Team Innsbruck)
5.Klaus Raunegger (BC-Optik-Gundolf Lechaschau), Karlheinz Feichtner (SBC Inzing),
7.Roland Sprenger (BC-Optik-Gundolf Lechaschau),Gerhard Saska (Pool Power Team Innsbruck)
9. Alexander Somweber(BC-Optik-GundolfLechaschau),Peter Walch (BC-Optik-Gundolf Lechaschau),Gerhard Strele (BC-Optik-Gundolf Lechaschau),Walter Gloiser (BC Kramsach)
13. Anna Maria Beirer (BC-Optik-Gundolf Lechaschau),Manfred Vötter SBC Inzing),Armin Hager (BC-Kramsach)

SeniorenBC-Lechaschau - Samstag
Turnierleitung:Robert Doser, Tel. Nr. 0660/ 1248367 (für erforderliche unvorhergesehene Abmeldung (zB. krank)
Turnierraster Seniorenund zusätzlich derLink zum BC-Lechaschau Livestream




TM 8-Ball Damen und Mädchen gf a fsa fa