Ein Event der Superlative 16. Billard-Dorfcup in Lechaschau! Jugend ÖM - jetzt geht´s los!
29.03.2010 11:36
Von: H

Volkschüler besuchten den Billardclub Lechaschau...

Volksschüler besuchten den Billardclub Lechaschauund probierten den Umgang mit dem Queue

Im Rahmen der vom Land geförderten Aktion „Schulsportservice Tirol“ besuchten die Lechaschauer Volksschüler mit ihrer Lehrerin Martina Darmann kürzlich den Billardclub Lechaschau.

Sport zum Anfassen, das bietet das Tiroler Schulsportservice. Dabei können die Schulklassen in die vielfältige Welt des Sportes heineinschnuppern. Nachdem im Vorjahr die damalige 4. Klasse der Volksschule Lechaschau den Billardclub besuchte und sehr begeistert waren, entschloss sich die diesjährige 4. Klasse Volksschule dieses Angebot ebenfalls anzunehmen.
Im Vorfeld besuchte der Jugendtrainer des Clubs und Jugendreferent des Tiroler Billardverbandes, Peter Zissernig, die Kinder in der Volksschule und führte sie in die wichtigsten Begriffe des Billardsports ein.
In einer Doppelstunde konnten die 15 Kinder der 4. Klasse kürzlich die Clubräumlichkeiten und das Billardspiel live erleben. Ein Juxturnier samt, anschließender kleiner Siegerehrung wurden organisiert. Außerdem erhielten die Schüler noch eine Urkunde als Erinnerung an den gelungenen Vormittag. Auch der Hunger kam nicht zu kurz. So gab es zur Stärkung noch Würstel und Limo.



Ein Event der Superlative 16. Billard-Dorfcup in Lechaschau! Jugend ÖM - jetzt geht´s los!