1. Youth-Challenge 10-Ball in Inzing gewinnt Thönig Adrian Die neuen Tiroler Meister 14/1: Knittel (Herren), Ohr (Jun), Pirchl (Sch) und Kapeller (Kn)
20.12.2010 15:11
Von: KaFe

Walter Steger gewinnt TM 14/-Endlos der Senioren in Inzing

Tiroler Meister 14/1 2010 Senioren: Walter Steger vom Pool-X-Press
Samstag, 18. Dez. 2010 - Billard-Sportstätte des SBC-Inzing

Mit einer ganz starken Leistung holt sich Walter Steger den Tiroler Meistertitel!
Er setzt sichim Finale gegen seinen Vereinskollegen und Titelverteidiger Toni Hellingrath mit 70:45 durch.
Steger spielte auch mit 34 Kugeln die Höchstserie dieses Turniers.

>>>>>>>> ausführlicher Bericht und weitere Fotos siehe bitte unter Weiterlesen

>>> hier der Link zum Raster der Senioren-TM <<<

(Inzing, 18.12.2010) Pünktlich um 10 Uhr, durfte SBC-Inzing Obmann Karlheinz die 8 Teilnehmer an der Senioren-TM im 14/1-Endlos begrüßen. Nach der Auslosung (Spieler Nr 5 bis 8), ging es für die besten Senioren-Billarder Tirols gleich an die Turniertische.Dieersten Partien konnten Walter Steger60:36 gegen TitelverteidigerToni Hellingrathund Raimund Markart60:27 gegen Emil Schranzgewinnen. Beim drittenSpiel der ersten Runde, konnte Hartmann Lederergegen Reinhard Jordanmit 60:35 als Sieger vom Tisch gehen.Dann spielte sich noch Günter Würtlmit einem knappen 60:56-Sieggegen Michael Bechlerin die nächste Siegerrunde.

Siegerrunde:Somit spielten um den Einzug ins Halbfínale: Spiel 5: Walter Steger(PXP-Innsbruck) gegen Hartmann Lederer(BC-Kramsach) und Spiel 6:Günter Würtl(BC-Saustall Fieberbrunn) gegen Raimund Markart(LPT-Innsbruck).
Die Spielpaarungen In der Hoffnungsrunde:Spiel 7: Toni Hellingrath(PXP-Innsbruck) gegen Reinhard Jordan(SBC-Inzing) und Spiel 8:Michael Bechler(PXP-Innsbruck) gegen Emil Schranz(SBC-Inzing).

Hartmann Lederergewinnt imSpiel Nr 5 gegen Walter Steger mit 60:42 und Raimund Markart, kann als zweiter Spieler durch einen 60:50-Sieg gegen Günter Würtl in das Halbfinale einziehen. So können sich Markartund Ledererkurz zurücklehnen und auf ihre Gegner aus der Hoffnungsrunde für die Entscheidung um den Aufstieg ins Finale warten.

In der Hoffnungrunde gewinnt Toni Hellingrath mit 60:15 gegen ReinhardJordan und Emil Schranz mit 60:36 gegen Michael Bechler. Nach einer kurzen Mittagspause und leckeren Stärkung (Danke bei dieser Gelegenheit an Chefkoch Mario und Ka, dass sie uns alle so gut versorgt haben) war es dannum 13 Uhr soweit:Im Spiel 9 (Hellingrath vs. Würtl) und Spiel 10 (Schranz vs. Steger) ging es nun um diese 4 Billardsportler um die Entscheidung: Aufstieg ins Halbfinale oder Platz 5 und damit das Aus vom14/1-Turnier.

Als Erster konnte sich Walter Steger einenHalbfinalplatz erspielen. Er gewann mit 60:35 gegen Emil Schranz. Dannwar esTitelverteidiger Toni Hellingrath, der noch mehr vor hatte.Er bezwang Günter Würtl mit 60:45.

So lauteten die Halbfinalpaarungen (im Bild) Lederer gegen Hellingrath (HF-Siel 1) und Markart gegen Steger (HF-Spiel 2).

Walter Stegerkann sich zuerst mit 60:34-,und anschließend Toni Hellingrathmit 60:13 durchsetzen. Raimund Markartund Hartmann Ledererteilen sich somit den 3. Stockerlplatz.

DieSpielerToni Hellingrathund Walter Steger, stehen sich nun im Finale gegenüber (wie bereits 2009) und kämpfenum den Tiroler Meistertitel.



Um kurz nach 15 Uhr, fieldann der Startschuss für das Finale.

Hier war es diesmal Walter Steger, der den Sack zu machte.
Steger kann 70:45 gewinnen und krönt sich damit zum
Tiroler Meister
im 14/1-Endlos 2010 der Senioren.

Titelverteidiger Toni Hellingrath, holtdiesmal Silber.

Gratulation den Medaillengewinnern!


Links imBild die Finalisten Toni Hellingrath und Walter Steger


Die Endplatzierungen der Tiroler Meisterschaft 14/1-Endlos 2010 der Senioren:

1. Platz:Walter Stegervom PXP-Innsbruck- somit Goldmedaille/ Tiroler Meister
2. Platz:Toni Hellingrathvom PXP-Innsbruck- somit Silbermedaille/ Vizemeister
3. Platz:Hartmann Lederervom BC-Kramsach - somit Broncemedaille
3. Platz:Raimund Markartvom LPT-Innsbruck- somit Broncemedaille
5. Platz:Günter Würtlvom BC-Saustall Fieberbrunn
5. Platz:Emil Schranzvom SBC-Inzing
7. Platz:Michael Bechlervom Pool-X-Press Innsbruck
7. Platz:Reinhard Jordanvom SBC-Inzing

Nachfolgend nochFotos der Teilnehmer bei der TM 14/1-Senioren in Aktion:

Michael Bechler(Pool-X-Press Innsbruck)
Reinhard Jordan(SBC-Inzing)
Emil Schranz(SBC-Inzing)
Walter Steger(Pool-X-Press Innsbruck)
Toni Hellingrath(Pool-X-Press Innsbruci)
Hartmann Lederer(BC-Kramsach)
Raimund Markart(LPT-Innsbruck)
Günter Würtl(BCS-Fieberbrunn)




1. Youth-Challenge 10-Ball in Inzing gewinnt Thönig Adrian Die neuen Tiroler Meister 14/1: Knittel (Herren), Ohr (Jun), Pirchl (Sch) und Kapeller (Kn)