Bundesliga Play Off im Kugelrund Thomas Knittel verteidigt mit CAP Hörbranz Bundesligameistertitel
07.06.2018 19:40
Von: TBV Carambol

Andreas Ploner für Challenge Tour qualifiziert

Tiroler Tageszeitung 06.06.2018

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck, Kranebitter Allee 96) konnte sich bei der diesjährigen World Snooker QSchool in Burton-on-Trent/England vom 14. – 31.05.2018 für die Challenge Tour, die zweithöchste Liga der Welt, qualifizieren.

Nachdem er sich im ersten Turnier der QSchool in der ersten Runde knapp mit 3:4 dem Ex-Profi Leo Fernandez (Irland) geschlagen geben musste, konnte Andreas beim zweiten Turnier bis in Achtelfinale vorstoßen. Er besiegte Daniel Gorton (Wales), Wu Shengguang (China) und den Ex-Profi Jamie O’Neill (England) jeweils mit 4:1 und war damit nur zwei Siege vom Traum, sich für die Profi-Tour zu qualifizieren entfernt. Im Achtelfinale gegen das Ausnahmetalent Zhao Xintong (China) hatte Andreas aber kaum Chancen und musste sich 0:4 geschlagen geben.

 

In Event 3 zog Andreas gegen den Franzosen Brian Ochoiski mit 2:4 in der zweiten Runde den Kürzeren.

 

Durch sein sehr gutes Abschneiden im zweiten Turnier schaffte es Andreas aber auf Platz 47 der Rangliste und ist somit für die zweithöchste Serie, die Challenge Tour qualifiziert.

 

Das erste Turnier dieser Serie fand bereits direkt nach der QSchool in Burton statt. Andreas gewann sein erstes Match in der Runde der letzten 64 gegen Joshua Cooper (England) mit 3:1. Auch in den letzten 32 führte er mit 2:0 gegen Oliver Brown (England), musste sich aber dennoch mit 2:3 geschlagen geben und erreichte damit den 17. Platz.

 

Das nächste Turnier der Challenge Tour wird am 10./11.07.2018 in Preston/England stattfinden.

 

Hier geht's zu den Ergebnissen!



Bundesliga Play Off im Kugelrund Thomas Knittel verteidigt mit CAP Hörbranz Bundesligameistertitel